Willkommen beim NABU Flieden

Auf den folgenden Seiten geben wir Ihnen einen Überblick über uns und unsere Aktivitäten.



                       H i n w e i s :

 

Das nächste Mitgliedertreffen findet am 11.03.24

um 20 Uhr statt,

wie immer im Sitzungsraum im "Königreich-Treff", Flieden, Hauptstraße 37.


Wir bitten um rege Teilnahme.

 

 

NABU-Flieden

 

 

Für Fragen oder Anregungen bitte per Mail kontaktieren unter:

info@nabu-flieden.de

 

Vielen Dank

 

Amphibienwanderung startet

Der NABU bittet deshalb Autofahrer*innen, in der

Dämmerung vorsichtig zu fahren und Rücksicht auf Kröten, Frösche und Molche zu nehmen. Wo sie unterwegs sind, sollte man auf Tempo 30 heruntergehen, um die Tiere nicht unnötig zu gefährden. Eine unterschätzte Gefahr ist der Strömungsdruck der Fahrzeuge. Bei Geschwindigkeiten von über 30 km/h werden auch Amphibien getötet, die am Straßenrand sitzen. Denn der Strömungsdruck der Autos verletzt die inneren Organe der Amphibien. Besonders bei feuchtem Wetter sind sie unterwegs. 

Welche Streckenabschnitte besonders betroffen sind und weitere Informationen finden Sie unter "Mehr".

 

Aktuelle Infos zur Krötenwanderung

Von Amsel bis Zaunkönig...

Wer sich gerne für unsere Vogelstimmenwanderungen

im Frühjahr vorbereiten möchte:

 

Von Amsel bis Zaunkönig: 35 Wintervögel im Porträt - NABU

 

 

Die Haselmaus  -Portrait- und Infos zur NABU-Aktion "Große Nussjagd..."

Alles über ihren Lebensraum,  ihre Lebensform, ihr Umfeld und ein schönes Suchspiel! unter dem Button "Mehr".

Infos zum Insektensterben

Insektensterben!, ...wie lässt es sich vermeiden und was können wir zum Schutz dieser wichtigen Tierarten tun? Ein interessanter Film von 9 Minuten Länge zu diesem Thema gibt Antworten und Infos  auf viele Fragen.

Bio-Apfelsaft und Bio-Lageräpfel

Wir können über unser NABU-Mitglied Erich Wolf aktuell o.g. Bio-Streuobst-Produkte zu fairen Preisen anbieten. Wer Interesse hat, kann sich bei der NABU-JMV am 08.12.23 vor Ort informieren und das Produkt Apfelsaft erwerben. Es besteht aber auch die Möglichkeit, sich per Telefon unter 06655-4733 bei Erich direkt zu informieren.



Für Mensch und Natur

Im Naturschutzbund Deutschland e.V.  (NABU), dem größten Naturschutzverband Deutschlands mit inzwischen über 900.000 Mitgliedern, sind die Menschen organisiert, die sich für den Natur- und Artenschutz interessieren und einsetzen. Wir, der NABU und seine Aktiven, machen uns  stark u.a. dafür, dass auch kommende Generationen eine möglichst intakte und naturfreundliche Umwelt vorfinden, die noch über eine große Vielfalt und Anzahl wildlebender heimischer Tier- und Pflanzenarten mit entsprechenden Lebensräumen verfügt, über gute Luft, sauberes (Grund)Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen. Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen uns und unsere Vereinsaktivitäten in der Großgemeinde Flieden vor.

 

Jahreszeitlich bedingt bieten wir in verschiedenen Lebensräumen und zu verschiedenen Themen Excursionen an.
Die Teilnahme ist immer kostenlos und Detailinfos dazu finden Sie dann immer auf unserer Internetseite und im Fliedener Wochenblatt. 

 

Es ist wichtig, um einen Verein am Leben zu (er)halten, dass sich auch Mitglieder finden, die sich im Verein und für dessen Ziele engagieren. Ob jung oder alt, für jede/n haben wir etwas anzubieten, und, aufgeteilt auf viele, ist es ein Leichtes, allen Anforderungen einer funktionierenden und modernen Vereinsführung gerecht zu werden.

Sprechen Sie uns im Vorstand dazu gerne an, was Sie interessiert und wo sie gerne mitmachen würden; wir finden sicher etwas für Sie!

Durch Ihre Mitgliedschaft unterstützen Sie finanziell wichtige Aktivitäten im bundesweiten, aber auch heimischen Natur- und Artenschutz.

 

Falls Sie noch nicht Mitglied sind, was grundsätzlich Bedingung für die Mitarbeit an vereinseigenen Aktionen ist, finden Sie auf dieser Internetseite auch einen Mitgliedsantrag und können darüber schnell und unkompliziert die Mitgliedschaft beantragen, auch können da weitere Familienangehörige eingetragen werden. Ob Kinder, Ehe- oder Lebenspartner, Freund oder Freundin, Geschwister oder Eltern, zwei, drei oder mehr Personen - alle, die mit Ihnen in "häuslicher Gemeinschaft" leben, können als Familienmitglied unter Ihrer Adresse dem NABU beitreten. Ganz gleich wie viele Personen dazu kommen, als Familie bezahlen Sie im Jahr nur sieben Euro mehr, gemessen am Mindestbeitrag von 48 Euro für Einzelmitglieder. 

Natürlich freuen wir uns über alle, die mehr als den Mindestbeitrag leisten können. Denn jeder Euro zählt, wenn es darum geht, unseren Kindern eine lebenswerte Zukunft zu sichern. 

 

Wir hoffen, wir konnten Ihr Interese an unserer NABU-Gruppe wecken, und stehen bei Fragen gerne zur Verfügung. Fragen Sie  unseren Vorstand  oder melden Sich bitte über das hier hinterlegte  Kontaktformular, oder, noch besser,  Sie schauen einfach mal bei uns in einer Mitgliedersitzung rein. Dort erfahren Sie auch Näheres zu unserer Gruppe und unseren Aktivitäten. Wann diese stattfinden, ist immer im Wochenblatt zu finden und hier auf dieser Internetseite.

 

Der Vorstand.